Moorerlebnisroute

TourNatur Esterweger Dose

   

 

Naturerlebnis mit Paddel und Pedal

 

Was erwartet Sie bei diesem Naturerlebnis mit Paddel und Pedal ?

Auf unzähligen Wasserläufen und Kanälen lernen Sie die Fehnlandschaft mit ihren typischen Klappbrücken, Schleusen und Mühlen einmal anders kennen. Bei Pausen am Ufer genießen Sie die Ruhe und Weite. Bei Radtouren finden Sie interessante Museen und Sammlungen, können Windmühlen besichtigen oder sich mit einer Tasse echten ostfriesichen Tees verwöhnen lassen. Erkunden Sie Ostfriesland mit Paddel und Pedal!

Der Clou des Angebots ist das Motto: Hier starten - dort abgeben. Ganz nach Lust und Laune darf dabei vom Rad in den Kajak oder vom Kanadier auf den Drahtesel umgestiegen werden. Für manchen Urlauber überraschend: Die Paddelstrecken können sowohl flußaufwärts als auch flußabwärts gefahren werden - Ebbe und Flut machen´s möglich.

Wer sich mehr Zeit für die reizvolle Landschaft zwischen Moor und Meer nehmen will, kann mehrere Tage abwechselnd mit Rad oder Boot unterwegs sein und für die Nächte eine Unterkunft in gemütlichen Hotels, Ferienwohnungen, Privatzimmern oder auf dem Campingplatz buchen. Wer es ganz naturnah mag, kann die Nacht in einer Trekkinghütte oder dem mitgebrachten Zelt an einer der Stationen verbringen.

Die einzelnen Stationen sind dank der blau-weiß-grünen Hinweisschilder gut zu finden. Damit sich auf dem Wasser niemand verirrt, bekommt jede Bootsbesatzung zusätzlich eine Streckenkarte in die Hand. Überhaupt wird Sicherheit beim Naturerlebnis Paddel und Pedal groß geschrieben. Jeder, der einen der Einer- oder Zweierkajak mietet oder einen Kanadier für drei, vier oder zehn Wasserwanderer wählt wird mit Schwimmwesten in der passenden Größe versorgt. Außerdem gehören wasserdichte Behälter für Kleidung, Proviant und andere Habseligkeiten und natürlich Paddel in der richtigen Länge zur Ausrüstung. Ein zusammenklappbarer Wagen erleichtert das Umtragen des Bootes an Schleusen.

Jeder Paddler erhält vor dem Start eine Einweisung in die richtige Paddeltechnik mit dem Stechpaddel des Kanadiers oder dem Kajak-Doppelpaddel.

Die blau-grünen Fahrräder sind robust, haben 3-Gangschaltung bzw. 7-Gangschaltung und sind mit Drahtkörben ausgestattet. Kinder können die Tour entweder vom geliehenen Kindersitz aus genießen oder auf dem 24-Zoll-Rad selber mit radeln. Auch an Fahrradhelme für die jungen Radler ist gedacht worden.

 

Paddel- und Pedalstationen gibt es auch an der Moorerlebnisroute:
P&P Barßel
Am Hafen
26676 Barßel
Tel. 0 44 99 / 92 66 12
Fax 0 44 99 / 7 41 02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   P&P Rhauderfehn
Am Siel 8
26817 Rhauderfehn
Tel. 0 49 52 - 92 14 41
Fax 0 49 52 - 80 93 47
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   P&P Strücklingen
Hauptstraße 640
26683 Strücklingen
Tel.: 04498-9231290
Mobil: 0160-90900104
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pp13.de
 
         
         

 

Fehn-und Schiffahrtsmuseum
Rajen 5
26817 Rhauderfehn
Tel (0 49 52) 903 280
www.fehn-schiffahrtsmuseum.de

 

Hotel “Zum weißen Roß”
Lange Straße 3
26676 Barßel

Tel (04499) 8705
Fax (04499) 74497
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hotel-zum-weißen-ross.de

 

Moor -
und Fehnmuseum
Elisabethfehn

Oldenburger Str. 1
26676 Elisabethfehn

Tel (04499) 2222
Fax (04499) 74477
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.fehnmuseum.de

Teestube:
Tel (04499) 91438

Teestube@
fehnmuseum.de

 

Seelter Foonkieker
Moorgutsstr. 16
26683 Saterland
Tel (0 44 98) 706 88 30
www.moorfahrten.de