das Radfahrer-Paradies im südlichen Ostfriesland

Ostrhauderfehn

Ein Besuch in Ostrhauderfehn ist mehr, als nur irgendwo ein paar Tage zu verbringen. Eben und flach ist das Land und doch von einer ungeahnten Vielfalt. Gerade das abwechslungsreiche Landschaftspanorama mit der Geest im Westen, dem Moor im Süden, der Flussmarsch im Norden und vielen Sehenswürdigkeiten wie der Mühle in Idafehn, dem Idasee oder dem Langholter Meer machen Ostrhauderfehn so reizvoll und einladend.

Die artenreiche Fauna und Flora und dazu die saubere Luft sind ein Geschenk der Natur und das weite Land vermittelt auch heute noch eine intakte Umwelt. Es erwarten Sie ungeahnte Möglichkeiten zur Entspannung und Freizeitgestaltung. In Beschaulichkeit und Ruhe genießen Sie die Gastfreundlichkeit und vergessen den grauen Alltag. Die vielen Wasserstraßen bestimmen das Bild unserer ostfriesischen Fehnlandschaft.

Auf einem Streifzug lernen Sie Land und Leute kennen und werden verstehen, warum die Menschen hier immer wieder sagen: „Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen.

Mühle Idafehn
Torfabbau
Untenende Anleger
Marinefunk-Sendestelle
Wiekenbrücke
Schleuse
Schwimmende Kneipe "Dampfschiff"