größtes geschütztes Hochmoor Deutschlands

Esterwegen

Esterwegen blickt auf eine wechselvolle Enstehungsgeschichte zurück. Vor ca. 800 Jahren wurde hier durch den Johanniter(ritter)orden zu Steinfurt eine Kommende eingerichtet, die sich Anfang des 16. Jahrhunderts in ihrer Blütezeit befand. Im 19. Jahrhundert ließen sich zahlreiche Neusiedler auf dem Gutsgelände nieder. Der wirtschaftliche Aufschwung der landwirtschaftlich geprägten Gemeinde gelang in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Heute ist Esterwegen eine moderne Gemeinde mit einer gesunden Infrastruktur.

Aufgrund ihrer Lage ist die Gemeinde als Wohnort, Gewerbestandort und Urlaubsziel gleichermaßen attraktiv. Der staatlich anerkannte Erholungsort Esterwegen ist eingebettet in eine reizvolle Landschaft aus Wald, Heide und Moor, die dem Naturliebhaber zu jeder Jahreszeit Ruhe und Entspannung bietet. Wenn im Spätsommer Erika- und Glockenheide die Moorlandschaft rosa einfärbt, übt sie einen besonderen Reiz aus. Fast die Hälfte der riesigen Moore rund um Esterwegen steht unter Naturschutz. Die fast 5.000 Hektar große Esterweger Dose ist das größte geschützte Hochmoor Deutschlands mit einer einzigartigen Fauna und Flora. Der Sonnentau und der Brachvogel sind hier zu Hause.

Zu einer Erlebnistour ins Moor lädt der neu gestaltete MoorInfoPfad ein, auf dem an vielen Stationen u. a. Pflanzen und Tiere vorgestellt und die Entstehung und Nutzung der Moore erklärt werden. Der MoorInfoPfad befindet sich übrigens in unmittelbarer Nachbarschaft zur zentralen Gedenkstätte der Emslandlager mit Besucherzentrum und dem Kloster Esterwegen.

Die Natur rund um Esterwegen lässt sich aktiv zu Fuß oder mit dem Fahrrad hervorragend erschließen. Romantische Rad- und Wanderwege durchziehen den Esterwegener Busch. Vom Rande des auf einem Geestrücken gelegenen Mischwaldes hat man einen herrlichen Blick über die Landschaft bis hin zu den weiten Moorflächen nördlich des Küstenkanals. Auch Jugendliche finden in Esterwegen genau das Richtige. Ein Jugendcampingplatz mit Badesee und Grillplätze – was will man mehr. Außerdem bietet das Naherholungsgebiet am Erikasee eine Skateranlage, einen Abenteuerspielplatz sowie eine Minigolfanlage und einen Bogenschießplatz. Für Wohnmobilisten stehen 6 Stellplätze mit moderner Ver- / Entsorgungsstation zur Verfügung. Ein Kiosk mit Imbiss ist ebenfalls vorhanden.

Esterwegen Ortsmitte
Minigolfanlage Erikasee
Heimatmuseum Esterwegen
Moor Esterwegen
Erikasee
Am Kanal
Sperrwerk
MoorInfoPfad