zwischen Moor und Meer

Rhauderfehn

Rhauderfehn liegt im südlichen Ostfriesland und damit im wahrsten Sinne des Wortes zwischen Moor und Meer. Vieles erinnert noch heute an den holländischen Ursprung. Kilometerlange und schnurgerade Wieken, weiße Klappbrücken über den Kanälen und Backsteinhäuser mit gepflegten Vorgärten. Aber auch die Nordsee mit einer Stunde Entfernung ist hier spürbar.

Der Kontrast von Moor und Meer bestimmt das Bild der Landschaft. Torfmoore wechseln mit den grünen Deichen – Wiesen der Flussmarsch und einer parkähnlichen Wallheckenlandschaft auf der Geest bieten dem Urlauber die Möglichkeit Ruhe und Erholung zu finden.

Wassersportler und Angler finden hier ideale Bedingungen für ihr Hobby. Naturfreunde entdecken in den Mooren und Hammrichen eine erstaunliche vielfältige Fauna und Flora. Den Radwanderer erwartet hier ein gut ausgebautes und weit verzweigtes Rad- und Wanderwegenetz.

Direkt an der Moorerlebnisroute – und an der Deutschen Fehnroute liegt die Paddel-und Pedalstation Rhauderfehn. Von hier aus können Sie mit dem Kanu die Kanal- und Flusslandschaft entdecken. An der Paddel- und Pedalstation befindet sich ein Wohnmobilstellplatz mit 20 Stellplätzen, DU/WC. Ein Aufenthaltsraum und Entsorgungsmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden. Diese Station gilt als Geheimtipp! Auskünfte erhalten Sie bei der Paddel- und Pedalstation‚ Rhauderfehn, Dieter Anneken, Am Siel 6a, 26817 Rhauderfehn, Tel.: 04952 / 921441, Mobil: 0174 / 937338.

Wendebecken Rhauderfehn
Fehn- und Schiffahrtsmuseum
Rhauderfehn
Langholter Meer
Mühle Rhaude
Mühle Burlage
Befis Naturgarten
Hahnentanger Mühle